Frische Töne aus London: Die Regierung Brown macht erste Schritte in der Außenpolitik

Die Regierung Brown tastet sich vor: Kritik an amerikanischen Alleingängen, aber kein Interesse am Euro
roland-schulz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen