Fünf Schüsse im eigenen Haus: Vor 30 Jahre ermordete die RAF Jürgen Ponto

Vor 30 Jahren ermordeten RAF-Terroristen den Bankier Jürgen Ponto - der genaue Tathergang ist bis heute ungeklärt
roland-schulz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen