Fusion unrechtmäßig? Musikkonzern Sony BMG droht Zerschlagung

Die ohnehin sehr schwierige Fusion der Musiksparten von Bertelsmann und Sony steht jetzt auf wackeligen Füßen. Nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs muss die EU-Kommission den Zusammenschluss erneut prüfen. Für Bertelsmann könnte das weit reichende Konsequenzen haben, doch der Konzern gibt sich gelassen.
lea-hampel

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen