Gehaltsdiskriminierung: Ungerechte Abrechnung für Frauen

Frauen sollten sich gegen eine Diskriminierung bei Lohn oder Gehalt zur Wehr setzen. Bekommen sie trotz derselben Berufserfahrung auf einer gleichen oder gleichwertigen Position weniger Geld als ein männlicher Kollege, sollten sie sich zunächst an die Personalabteilung ihres Unternehmens wenden. Das rät Claudia Menne von der Abteilung für Gleichstellungspolitik beim Deutschen Gewerkschaftsbund.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen