Genosse Hu greift zum Mikrofon

China investiert Milliarden in fremdsprachige Medien, um das Bild einer friedlichen, blühenden Nation zu verbreiten
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen