Gentechnik macht nicht satt

Mithilfe der Gentechnik soll das Angebot an Nahrungsmitteln schnell gesteigert werden. Doch die Molekularbiologie bietet keine schnelle Lösung für die globale Nahrungsmittelkrise
wlada-kolosowa

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen