Georg M. Oswalds vergnüglicher Roman "Vom Geist der Gesetze"

Ludwig Heckler ist ein Anwalt, der tausend Euro pro Stunde kostet, bei dem sich die prominente Klientel aber darauf verlassen kann, dass ihr klingender Name nicht durch den Dreck der Medien geschleift wird.
max-scharnigg

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen