Gipfel ohne Krönung - Russland als G8-Gastgeber

Die Ergebnisse des Gipfeltreffens von St. Petersburg füllen viele Seiten in zahlreichen Deklarationen. Das wichtigste Resultat indes passt in einen einzigen Satz: Sieben Männer und eine Frau haben verstanden, dass sie in einem Boot sitzen. George Bush, Wladimir Putin, Angela Merkel und die anderen waren dazu verdammt, eine gemeinsame Linie zum neuen Krieg im Nahen Osten zu finden, wenn sie sich nicht vor ihren eigenen Bürgern und der ganzen Welt lächerlich machen wollten. Der Club der großen demokratischen Industrienationen musste ein Signal aussenden, das seinem Führungsanspruch gerecht wird.
lea-hampel

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen