Globalisierungskritik: Von Heuschrecken und Raubtieren

Ausgerechnet jetzt, da sich die wirtschaftliche Lage Deutschlands leicht entspannt, gerät die Globalisierung wieder in die Diskussion. Neuerdings wird wieder vor einem "Raubkatzenkapitalismus" gewarnt, der noch schlimmer sei als die bekannte "Heuschreckenplage".
henrik-pfeiffer

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen