Griechenland steuert auf Bankrott zu

Deutschland und der Weltwährungsfonds lehnen ein neues Hilfspaket für Athen ab. Premier Samaras fehlen bis zu 50 Milliarden Euro. Im Herbst droht die Staatspleite
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Von Claus Hulverscheidt; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen