Guter Wille: Podium zum Klimawandel

Von einer "zusätzlichen emotionalen Qualität" sprach der Vorstandsvorsitzende irgendwann, und was er mit diesem ökonomisch eisgekühlten Ausdruck wohl ausdrücken wollte, klang tatsächlich wie - Sorge.
barbara-wopperer

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen