Haim Saban stoppt Verkauf von Pro Sieben Sat 1

Nach dem gescheiterten Geschäft mit Axel Springer - US-Investoren wollen vorerst an Münchner TV-Konzern festhalten
christoph-koch

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen