Harald Schmidts neuer Andrack: Oliver Pocher

Als Harald Schmidt zur ARD zurückkehrte, erst mit einer Sondersendung und langen Haaren im Dezember 2004, dann gewissermaßen in Serie von Januar 2005 an, war ein Teil des Ensembles schon nicht mehr dabei, das er mit sich gezogen hatte in den langen Sat-1-Jahren mit den beinahe täglichen Late-Night-Auftritten.
christian-helten

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen