Harvard und die Suche nach Glück

Die älteste Universität Amerikas forscht seit 1938 zum Thema Glück. Die sogenannte 'Grant-Studie' basiert auf Langezeitstudien mit rund 268 Lebensromanen.
evi-lemberger

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen