Herr Sultan: Mögen Pornodarsteller ihren Job?

Larry Sultan ist Fotokünstler und hat von 1998 bis 2003 nahezu 100 Produktionen von Pornofilmen mit seiner Kamera begleitet. Er sagt: "Es ist eine überraschend kleine Welt. Sie besteht aus nur ein paar hundert Personen. Alle arbeiten sehr hart, manche drehen zwei Filme pro Tag. Sie sind wie eine Zirkusfamilie, ein verschworener Clan." Aber er sagt noch mehr. Im SZ-Interview
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen