High Noon im All: Die Nasa fürchtet die Konkurrenz der Chinesen

Es wird eng in der Erdumlaufbahn: Die Chinesen wollen jetzt auch die Erde verlassen. Schon in elf Jahren könnten die ersten Taikonauten auf dem Mond spazieren gehen - ein Jahr früher, als es gerade die USA planen. In Amerika spricht man bereits von einem neuen Weltraumwettrennen
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen