Hilfspakete, diskret zugestellt

Die privaten Nachhilfe-Institute stehen schon bereit. Ob mit Chipkarte oder Gutscheinen abgerechnet wird, ist für die kommerziellen Anbieter zweitrangig. Hauptsache, sie dürfen dabei sein, wenn Ursula von der Leyen (CDU) ihr 'Bildungspaket' an arme Kinder verschickt.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen