Hinter dicken Mauern

Seit dem Wechsel zum FC Bayern gilt Mario Götze als unnahbar und überheblich. Selbst nach seinem Tor zum WM-Titel wird er in manchen Stadien ausgepfiffen. Die Geschichte eines hochbegabten Fußballers, der einsehen musste, dass er die Erwartungen der anderen nie wird erfüllen können auch nicht in der neuen Bundesliga-Saison.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Autor: Benedikt Warmbrunn; Foto: Getty Images

  • teilen
  • schließen