Huldigung - fast wie in alten Zeiten

Beim Besuch von Kanzlerin Merkel bemüht sich das Weiße Haus, Differenzen klein zu reden Fast auf den Tag genau 17 Jahre alt ist die legendäre Sentenz, und sie stammt von dem anderen George Bush: Im Mai 1989, sechs Monate vor dem Fall der Berliner Mauer, trug der Vater des jetzigen US-Präsidenten den Deutschen an, sie mögen seiner Nation fortan als "Partner in Leadership" zur Seite stehen. Das große Wort des George H. W. Bush gilt bis heute als Gradmesser für den optimalen Zustand des deutsch-amerikanischen Verhältnisses, und Bush-Sohn hatte an der Seite von Gerhard Schröder bis zuletzt mit allerlei verbalen Verrenkungen signalisiert, dass er den Germanen unter dessen Regentschaft eine solche Rolle nicht zubilligen mochte. Statt dessen pries er, durchaus realistisch, das vereinte Europa als Partner.
christoph-koch

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen