Hundert Mal in der Minute

Von den europaweit 500000 Opfern des plötzlichen Herztods könnten 100000 gerettet werden, würde die Wiederbelebung besser funktionieren. Deshalb ist der Deutsche Rat für Wiederbelebung (GRC) um einfachere Regeln der ersten Hilfe bemüht.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen