"Ich habe dieses Monster mitkreiert"

Mitte Januar erscheint auch in Deutschland Bret Easton Ellis' neuer Roman "Lunar Park" (Verlag Kiepenheuer & Witsch). Ellis, geboren 1964, ist seit seinem Roman "American Psycho" (1990) einer der prominentesten Autoren der USA geworden. Wir sprachen in New York mit ihm über über Tränen, Songs, Philip Roth und seinen eigenen Roman.
caroline-vonlowtzow

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen