"Ich habe niemanden, ich brauche jemanden"

Die 15-jährige Kanadierin Amanda Todd erzählt auf Youtube die Geschichte ihres Cybermobbings. Dann bringt sie sich um. Zwei Wochen nach ihrem Tod wird weiter um sie getrauert. Und diskutiert.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Katrin Kuntz; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen