Im Kino: Afrikanische Tragödie "Wenn der Wind den Sand berührt"

Von den Rändern der Dritten Welt ist Afrika in den vergangenen Jahren immer stärker ins Kino-Interesse gerückt, mit einer Flut von Filmen, die vor allem Armut, Apartheid und Terrorregime mit ihrer Not und ihrem Leid thematisieren, inklusive Starbesetzung: "Hotel Ruanda" mit Don Cheadle, "Blood Diamond" mit Leonardo DiCaprio, "Catch a Fire" mit Tim Robbins, "The Last King of Scotland" mit Forest Whitaker.
armin-wolf

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen