Im Pop gibt es keine Ethik des Zitierens mehr - das ist gut so

Ziemlich genau seit dem Beginn dieses Jahrzehnts steckt die Popmusik in einem permanenten Zustand der parallelen Revivals.
dirk-vongehlen

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen