IMSI-Catcher nun zur Ortung salonfähig

Das Bundesverfassungsgericht hat soeben den Einsatz des IMSI-Catchers erlaubt. Das heißt: Die Strafverfolgungsbehörden können und dürfen mit diesem Gerät den Aufenthalt einer Person feststellen, die ein Handy bei sich trägt.
tobias-feld

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen