"In fünf Jahren sind wir pleite": Eintrittsgelder für KZ-Gedenkstätten?

Eintrittsgeld zu den KZ-Gedenkstätten soll deren Finanznot lindern, die Forderung stößt aber auf Widerstand / Geld des Bundes reicht nicht
christian-helten

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen