In Sachsen-Anhalt wurden Polizisten angewiesen, die Straf-Statistik zu manipulieren

Berlin - Im Skandal um die manipulierte Kriminalstatistik in Sachsen-Anhalt rückt nach dem Landeskriminalamt (LKA) nun das Innenministerium in den Fokus.
sascha-chaimowicz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: sascha-chaimowicz - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen