Incognito zum neuen Job

Das Bundesfamilienministerium will mit Hilfe anonymer Bewerbungen mehr Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt erreichen.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen