Ins Herz der Dinge und in die Vereinsamung: Ein neues Buch von Hans Küng

Keiner fragt als Theologe so unbefangen, so undiplomatisch, so intellektuell zugespitzt: Hans Küng erinnert sich an die Jahre 1968 bis 1980
sascha-chaimowicz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen