Integration unerwünscht - Ausländeramt verhindert, dass eine Äthiopierin Deutsch lernt

Es gibt deutsche Sätze, die selbst ein Muttersprachler erst nach mehrmaligem Lesen versteht. Der Äthiopierin Selam teilte die Ausländerbehörde mit: "Ein weiterer Zweck dieser Auflage soll auch sein, Ihren Aufenthalt so auszugestalten, dass eine Ihre spätere Entfernung aus dem Bundesgebiet unter Umständen hindernde Integration in die hiesigen Lebensverhältnisse vermieden wird."
lea-hampel

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen