Internat ohne Geld - Sprachlos zum Abschied

Seit 26 Jahren sind im Internat Aumühle sprachbehinderte Kinder gefördert worden - nun ist kein Geld mehr dafür da und das Haus muss schließen
max-scharnigg

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen