Ist das wirklich Ökostrom? Über die Arbeit der Ökostrom-Kontrollstelle RECS

Man riecht ihn nicht, man sieht ihn nicht, er hat auch keine Farbe: Woher der Strom kommt, ob von der Windfarm oder aus dem Kohlemeiler, erkennt der Verbraucher daher nicht, lediglich die Stromrechnung liefert kleine Hinweise.
dirk-vongehlen

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen