Ist ein atheistisches Kinderbuch jugendgefährend?

Über ein Indizierungsverfahren des Bundesfamilienministeriums
sascha-chaimowicz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen