James Blunt, das Weinerle

Der ehemalige Soldat James Blunt singt traurige Lieder. Er wird dafür geliebt. Und gehasst. Nun tourt er durch die großen Hallen. Zuvor ein klärender Besuch.
roland-schulz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen