Johannes B. Kerner: Streber in Not

Der Moderator Johannes B. Kerner hat ein Problem: schlechte Quoten. Er behauptet. alles werde gut. Alle anderen sagen, der Zug sei abgefahren. Im aktuellen SZ-Magazin stellen Rainer Stadler und Max Fellmann die Frage: Und jetzt?
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen