Kann man das noch Besetzung nennen?

Es ist drei Tage her, dass die Occupy-Bewegung vor der Documenta ihre Zelte aufgestellt hat, und von Vertreibung ist keine Rede. Im Gegenteil: die Chefin selbst heißt in einer Pressemitteilung die jungen Leute willkommen.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Catrin Lorch, Foto: dpa

  • teilen
  • schließen