Kanzlermacher Gauck

Wenn es nach der Wahl keine klare Mehrheit gibt, kommt es bei der Regierungsbildung auf den Präsidenten an.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Karl-Rudolf Korte; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen