Kapitalismus ganz unten: Niedrigverdiener in London

London ist eine der teuersten und reichsten Städte Europas, trotzdem kann hier ein Heer von Niedrigverdienern überleben - oft illegal und ohne staatliche Hilfen
dana-brueller

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen