"Kein Champagner Journalismus"

Wenn man eingeladen wird, ist man meist nett. Und welcher Journalist würde schon einräumen, dass durch bezahlte Reisen eine Nähe entsteht? Man bleibt unabhängig, versteht sich.
natalie-berner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen