Keine Angst vor der Chimäre: Forscher kreuzen Mensch und Rind

Briten befürworten die Forschung an Misch-Embryonen aus Mensch und Kuh. Die Wissenschaft freut's
eva-bader

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen