Keine Langeweile

Die Zwillinge Jyoti und Suresh Guptara wollten eigentlich nur ihre eigene Langeweile bekämpfen - jetzt haben sie ihre eigene Fantsy-Trilogie
martin-kern

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen