Keine Zeit für Kinder: Studie zeigt, dass ein Viertel der Kinder sich benachteiligt fühlt

Eine Studie über den Alltag von Acht- bis Elfjährigen zeigt, dass sich ein Viertel von ihnen benachteiligt fühlt
dana-brueller

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen