Kenia: Präsident Kibaki bangt um die Wiederwahl

In Kenia könnte der Oppositionspolitiker Odinga, der einst zur Regierung gehörte, einen Machtwechsel herbeiführen
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen