Koalition einigt sich auf Gesundheitsreform: Bürger müssen höhere Kassenbeiträge zahlen

Die Koalition will die Krankenkassenbeiträge von 2007 an um 0,5 Prozentpunkte erhöhen. Darauf haben sich Union und SPD am frühen Montagmorgen verständigt. Nach 2007 sollen die Beiträge nicht weiter steigen.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen