Koalition will verbal abrüsten

Die Spitzen der großen Koalition bemühen sich nach Tagen heftiger Auseinandersetzung, den Streit zwischen Union und SPD einzudämmen. Beide Parteien sehen offenbar die Gefahr, dass der durch Probleme bei der Gesundheitsreform eskalierte Konflikt in der Sommerpause fortgeführt wird. SPD-Chef Kurt Beck forderte am Freitag die Koalitionspartner auf, "verbal abzurüsten". Auch die Kanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel versuchte, Signale der Harmonie auszusenden.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen