Köhlers Zögern - Bundespräsident wartet mit Entscheidung im Fall Christian Klar

Bundespräsident Horst Köhler war sich stets im Klaren, in welche Lage er kommen wird, wenn er im Erinnerungsjahr des deutschen Herbstes 1977 darüber nachdenkt, dem Gnadengesuch des RAF-Terroristen Christian Klar möglicherweise stattzugeben.
barbara-wopperer

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen