Kommentar: Bücher sind kein Transrapid

Warum sich die Frankfurter Buchmesse nicht aus wirtschaftlichen Gründen den Chinesen beugen darf
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen