Kommentar: Das Vietnam-Gespenst geht wieder um

Im Irak kämpfen die US-Soldaten ohne klares Ziel, sie begehen Untaten aus Angst und Frust - wie einst in Südostasien
henrik-pfeiffer

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen