Kommentar: Der CSU-Parteitag - ein Tandem mit Beiwagen

Manchmal genügt eine kleine Szene, um das Seelenleben einer Partei offenzulegen. So wie am Samstagvormittag, als der CSU-Parteitag den designierten Ministerpräsidenten Günther Beckstein zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im nächsten Jahr kürte.
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen