Kommentar: Der nahe Osten in der Erschöpfungspause

Im Nahen Osten sollen die Waffen schweigen, weil die politische Führung auf beiden Seiten lädiert ist
roland-schulz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen